Schyren-Gymnasium Pfaffenhofen
Niederscheyerer Straße 4 • 85276 Pfaffenhofen an der Ilm Telefon: 08441 898120 
Fax: 08441 898115  •  E-Mail an die Schulleitung, das Sekretariat, die Verwaltung(1):
kontakt@schyren-gymnasium.de
Anfahrt: google                                      







 



Ostmitteleuropa im Fokus unserer Schule

Polenaustausch
Vom 14. bis 22. April statteten sechs Schülerinnen des Schyren-Gymnasiums, deren Familien im Dezember Gastschülerinnen aus Dabrowa Tarnowska beherbergt hatten, in Begleitung ihres Betreuungslehrers Roland Scheerer ihren Gegenbesuch in Südpolen ab. Zum reichhaltigen Programm, das die Gastgeber vorbereitet hatten, gehörten eine Führung durch das weltbekannte Salzbergwerk Wieliczka und eine Floßfahrt auf dem polnisch-slowakischen Grenzfluss Dunajec, aber auch eine Stadtführung durch das historische Tarnów, ein Sportprogramm und abendliches Grillen. Bei Besuchen an der Gastschule konnten sich die Schülerinnen ein Bild von dem für sie ungewohnten polnischen Schulsystem machen;  im Rahmen eines von Betreuungslehrer Rafal Szydlowski initiierten Sprachlehreprojektes wurden von den Schülerinnen gemeinsam deutsch-polnische Wortschatzübereinstimmungen erarbeitet - mit dem Ergebnis, dass auch unsere Schülerinnen einiges von der doch gar nicht so fremden polnischen Sprache "mitnahmen". Den Abschluss des vom Landkreis Pfaffenhofen geförderten Programmes bildete ein dreitägiger Aufenthalt in Polens Kulturmetropole Krakau; nach den guten Erfahrungen hoffen Beteiligten, das Austauschprojekt in den nächsten Schuljahren regelmäßig anbieten zu können.

Ostmitteleuropa-Tag am 18. Juni 2007
KneipMit dem Ziel, das Interesse unserer Schüler für die neuen EU-Staaten zu wecken, konnte Dr. Matthias Kneip vom renommierten Deutschen Polen-Institut in Darmstadt mit großzügiger Unterstützung des Elternbeirats für einen Vortrag mit Workshop für die zehnte Jahrgangsstufe gewonnen werden; hier wird es um historische und kulturelle Besonderheiten des Nachbarlandes ebenso gehen wie um beiderseits herrschende Vorurteile, die die Annäherung immer noch erschweren. Hierzu ergeht noch eine gesonderte Einladung; begleitend werden Schüler der siebten Jahrgangsstufe Länderinformationen zu Ostmitteleuropa, die sie im Geographieunterricht erarbeitet haben, an Schautafeln präsentieren.

Besuch aus Prag
ostmitteleuropaAuf Initiative von Dr. Daubner führt am Montag, 18. Juni 2007 um 19.30 Uhr in der Aula des Schyren-Gymnasiums eine etwa 30-köpfige Gruppe Prager Gymnasiasten das Jugendmusical „Tagträumer und Weggucker“ auf. Das Musical wurde im letzen Jahr vom deutsch-tschechischen Komponisten Roman Z. Novák geschrieben, der auch die Leitung der Pfaffenhofener Aufführung hat.
Es handelt von einer jungen Frau, die als Popstar Karriere machen möchte und im Musikbusiness  um Anerkennung kämpft.  Die Handlung spielt sowohl in der Gegenwart als auch im Klassizismus des 18. Jahrhunderts, wodurch ein reizvoller Vergleich zwischen heutigen und früheren Problemen entsteht. Die etwa eineinhalbstündige Aufführung wird von der Big Band des Schyren-Gymnasiums umrahmt. Der Eintritt ist frei.

Dr. Stefan Daubner / Roland Scheerer


Zurück zu "Projekten"
Zurck zur Startseite des SGP